Montag, 14. August 2017

Auf Entdeckungstour mit den Helden meiner Kindheit - Der Märchenpark Salzwedel



Bevor ich euch in den nächsten Posts mit Bildern aus Stockholm bombadiere, habe ich heute noch einen Ausflugstipp für euch. Gerade bei schönem Wetter ist dieser wunderschöne Park unbedingt einen Besuch wert - der Märchenpark in Salzwedel. Ich liebe Märchen. Schon immer. Meine frühesten Erinnerungen daran sind mit dem riesigen Märchenbuch meiner Großeltern verbunden, das nun bereits seit einigen Jahren bei mir im Regal steht und darauf wartet, dass mein Sohn dieselbe Leidenschaft entwickelt. In diesem Buch sind alle erdenklichen Märchen der Gebrüder Grimm zu finden und als Kind konnte ich sie fast alle auswendig. Noch heute liebe ich Märchen und die Filme dazu, die immer wieder die Kindheit in die Gegenwart zurückholen. Um auch Adam die Welt der Märchen nahe zu bringen, lesen wir ihm jeden Abend eine Geschichte vor. Und damit er die Figuren auch mal hautnah erleben konnte, habe ich mit ihm und meiner Mama in unserem Urlaub den Märchenpark in Salzwedel besucht. 

Mittwoch, 2. August 2017

Aus Mum's Leben: Unser Urlaub in Bildern



Mit dem Juli endete für uns in diesem Jahr auch unsere lang herbeigesehnte Urlaubszeit. Kaum war sie da, war sie auch schon wieder vorbei. Aber schön war sie trotzdem.

Freitag, 14. Juli 2017

Goodbye Kindergrippe - Adam wird ein Kindergartenkind



Zweieinhalb Jahre – ich kann es noch gar nicht fassen. Heute endet Adams Zeit in der Kinderkrippe und dabei habe ich ihn doch erst gestern in die Hände seiner drei Erzieherinnen gegeben, um nach dem Elternjahr wieder arbeiten zu gehen. Und nun beginnt nach dem Urlaub schon die Kindergartenzeit. Ich hätte es ja früher nicht für möglich gehalten, aber ja, die Zeit verfliegt mit Kindern noch viel schneller, als ich mir jemals hätte vorstellen können.

Donnerstag, 6. Juli 2017

Aus Mum's Leben: Unser Juni in Bildern


 
Jetzt ist auch der Juli schon wieder ein paar Tage alt und ich habe euch noch gar nicht gezeigt, was wir im vergangenen Juni so alles gemacht haben. Das hole ich jetzt also nach:

Begonnen hat der erste Sommermonat mit einem für Adam ganz wichtigen Tag: dem Kindertag. Weil die Zeit zwischen seinem Geburtstag und Weihnachten doch ziemlich lang ist, hat er dieses Jahr doch etwas größere Kleinigkeiten zum Kindertag bekommen. Unter anderem den Bagger und den Kipper aus der Power Worker Mini-Serie von BIG. Die Fahrzeuge eignen sich bestens für den Sandkasten, die Badewanne und können sogar mit in den Pool. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, die Fahrzeuge sind stabil und halten auch mal einen Wutausbruch aus. 

Freitag, 30. Juni 2017

Outfit: Take me back to the 90s



Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, habe ich als Motto für meinen 30. Geburtstag die 90er Jahre gewählt. Diese Zeit verbinde ich einfach mit meiner Kindheit und Jugend, die Musik kann ich immer noch mitsingen und an den typischen Süßigkeiten kann ich heute noch nicht vorbeigehen, ohne sie zu kaufen. Daher passte das Motto einfach zu mir. Die Idee kam mir, als wir vor einigen Monaten die Kisten im Keller umsortiert haben und mir ganz viel Zeugs aus den 90ern in die Hände fiel.

Dienstag, 27. Juni 2017

Mein Geburtstag - die große 30


Ich fasse es nicht, sie ist endlich da. Als Sommeranfangs-Sonntagskind wurde ich in der vergangenen Woche 30 Jahre alt und das habe ich auch ordentlich gefeiert. Die Feierlichkeiten werde ich auf verschiedene Blogposts aufteilen, weil es sonst einfach zu viele Bilder wären.

Donnerstag, 8. Juni 2017

Aus Alt mach Neu: Wie einem alten DDR-Dreirad wieder neues Leben eingehaucht wurde



Adams eigener kleiner Fuhrpark erweitert sich ständig. Mittlerweile steht außer den beiden Rutscheautos, dem Roller und dem Laufrad auch ein Dreirad im Keller. Aber nicht nur irgendein Dreirad aus dem Fahrradladen um die Ecke. Unser Gefährt hat schon mehrere Jahrzehnte auf dem Buckel und darf nach etlichen Jahren, die es in der Ecke stehen musste, nun wieder ein Kind glücklich machen.